kurze Vorstellung

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1934

kurze Vorstellung

Beitrag#1von Lise1 » Freitag 19. November 2010, 09:46

Hallo!
Christiane (Steinadlerehemann) hat mich eingeladen, hier im Forum vorbeizuschauen, nachdem ich ihr im Hühnerforum viele Fragen zum Thema Nutztierarche gestellt hatte. Nun bin ich hier und habe das Gefühl, genau richtig zu sein mit meinen Fragen und Interessen. Mein Mann und ich bewohnen einen Resthof in Nordost-Niedersachsen und halten Gänse, Enten und Hühner. Nun haben wir noch eine kleine Fläche dazu kaufen können, eine weitere Fläche (eine neu angelegte Streuobstwiese des Nachbarn) stände zur Beweidung auch zur Verfügung, so dass Schafhaltung möglich ist. Wir liebäugeln mit Leineschafen, Christiane hat mir ans Herz gelegt, den alten Typ zu nehmen, da der doch sehr selten ist. Nun wüsste ich gern, von wem ich solche Schafe kaufen könnte. Freunde von uns halten auch Leineschafe, sagen es sei der alte Typ, aber wie kann man den Unterschied zwischen neuem und altem Typ sehen? Ohne die Freunde in Misskredit bringen zu wollen, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob es wirklich der alte Typ der Schafrasse ist.
Zu den Leineschafen würden Leinegänse gut passen, mein Mann hatte schon einmal ein Zuchtpaar, hat es aus Zeitgründen aber nicht geschafft, wirklich Erhaltungszucht zu betreiben und das Paar dann wieder abgegeben. Nun ist die Situation anders, zu zweit sind wir besser aufgestellt, um dieses Projekt auch umzusetzen. Ein Kontakt zum Leinegans-Züchterverein besteht bereits.
Und dann möchte ich gern deutsche Pekingenten halten, züchten und im kleinen Stil vermarkten, diese Rasse hat es mir angetan. Zu Frau Voß vom Hof Viehbrook bei Neumünster hatte ich bereits Kontakt, sie hat zur Zeit keine Tiere abzugeben, vielleicht im Frühjahr Bruteier. Ein Zuchtpaar ist bei Augsburg zu haben, aber 1400km Fahrt scheue ich dann doch. Hier wäre ich auch sehr dankbar für Kontakte.
Bei allen drei Rassen ist eigentlich keine Eile, aber prinzipiell steht alles bereit, Weide, Zäune, Ställe, Wasser... Es könnte also losgehen.
Herzliche Grüße in die Runde!
Lise1
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von la-pastorella » Freitag 19. November 2010, 10:24

Hallo Liese,

herzlich willkommen und hier gleich eine Info für dich:
Mein Nachbar züchtet Deutsche Peking. Zur Zeit hat er noch eine ganze Schaar herumwandern. Bei Interesse bitte melden. Wir sind in Nordhessen, also zumindest ein wenig dichter dran :-))
Gruß
la-pastorella
Nutztier Arche Nr 131
ArcheSchäferei
Biosphärengebiet Schwäbische Alb
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
la-pastorella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 72
Registriert: 09.2010
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von Christina » Freitag 19. November 2010, 12:33

Hallihallo und ein herzliches Willkommen auch vom mir aus dem mittleren Niedersachsen.
Ich hab zwar noch Enten abzugeben, aber leider nur die Laufis...

Gruß, Christina
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Lise1 » Freitag 19. November 2010, 12:38

Hallo Christina,
danke, aber Laufis hab ich auch Bild - habe gerade meine kleine Schar wieder um eine Ente aufgestockt!
Gruß,
Lise1
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von karinenhof » Freitag 19. November 2010, 13:15

hallo und herzlich willkommen.

Schau doch mal hier unter der Homepage bei Vieh und den Züchtern, ob Du jemanden mit Leineschafe findest, der in Deiner Nähe ist. Eine andere Möglichkeit ist auch der Schafzuchtkalender. Dort stehen die Züchter mit drin.

Wenn Du die Möglichkeit hast, dann ruhig verschiedene Tiere anschauen. So habe ich viel dazugelernt.

Bildle Grüße von der Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Herwig » Freitag 19. November 2010, 15:01

Hallo, herzlich willkommen.

Die alte Zuchtrichtung der Leineschafe als Leie zu erkennen ist überaus schwierig. Fest steht, dass alle Leineschafzüchter behaupten die alte Zuchtrichtung zu haben, aber das kann man nur verlässlich aus der Zuchtbescheinigung erfahren.

Als Ansprechpartner empfehle ich Dir hier in Niedersachsen Michael Birk:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von Lise1 » Freitag 19. November 2010, 17:30

Hallo Herwig,
danke für den Link - toll, die Nutztierarche Birk ist ganz bei mir in der Nähe! Wunderbar! Da muss ich also erst in dieses Forum kommen, um davon zu erfahren... Bild
Lisbeth
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von la-pastorella » Freitag 19. November 2010, 19:23

Hallo Liese
... also ich fühl mich jetzt irgendwie ignoriert mit meinem Input Bild- hast du nun eher Interesse an den Deutschen Pekings oder eher nicht...??? wär ganz gut, wenn ich Bescheid geben könnte bevor die Köpfe ab sind, nö?
Kellerwald-Gruß
Nutztier Arche Nr 131
ArcheSchäferei
Biosphärengebiet Schwäbische Alb
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
la-pastorella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 72
Registriert: 09.2010
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von Lise1 » Freitag 19. November 2010, 20:31

Hallo La-pastorella,
ich hatte dir bereits postwendend eine pm geschrieben, also alles andere als ignoriert! Ich bin begeistert von deinem Input! Schau mal in dein Postfach, wenn da nix ist, dann ist technisch etwas schief gelaufen.
Grüße!
Lise1
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Input

Beitrag#10von Lise1 » Freitag 19. November 2010, 20:56

Sorry, la-pastorella, habe eben in meinem Ordner für gesendete Nachrichten geschaut und da war in der Tat nichts, das tut mir Leid, weiss nicht, was da schief gelaufen ist. Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du deinen Nachbarn fragen könntest, ob er ein Paar abzugeben hat. Und wenn du bei der Gelegenheit ein Foto von der Schar machen könntest, wäre ich wunschlos glücklich Bild. Vielen Dank für deine Hilfe!
Lise
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#11von la-pastorella » Samstag 20. November 2010, 07:53

jaja, die technik - Bild - wär halt schad, wenn du welche haben willst und sie sind dann doch im topf gelandet - also, ich frag nach und schick dir ne telefonnummer oder so.... bis bald und Grüße von der Hüterin der Herden vom Rosenhof
Nutztier Arche Nr 131
ArcheSchäferei
Biosphärengebiet Schwäbische Alb
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
la-pastorella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 72
Registriert: 09.2010
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#12von la-pastorella » Dienstag 23. November 2010, 11:03

hm, ist schon Zeit - heut wandern wieder 2 in den Topf ... - also die PM mit den Kontaktdaten zu den Deutschen Peking-Enten ist unterwegs an dich.
Grüße und viel Erfolg beim Zuchtaufbau
la-pastorella
Nutztier Arche Nr 131
ArcheSchäferei
Biosphärengebiet Schwäbische Alb
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
la-pastorella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 72
Registriert: 09.2010
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#13von Lise1 » Dienstag 23. November 2010, 12:29

Vielen Dank, liebe Schäferin! Dann werde ich mal mein Glück versuchen!
Ein tolles Forum mit hilfsbereiten Menschen ist das hier, danke!
Lise1
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#14von steinadlerehemann » Dienstag 23. November 2010, 13:50

Hallo Lise, Bild Bild Bild

wie ich sehe, haste schon jede Menge Infos und Tipps bekommen.
Was mich aber besonders freut, dass die Leineschafe bei Dir in der Nähe sind.

Melde Dich mal, wenn Du Lämmer bekommen kannst oder auch ein paar Alttiere,
was nicht schlecht ist am Anfang. Da die Alt-Auen ja schon mal gelammt haben.

Wichtig ist u.a. der Zustand der Klauen.

So - jetzt bin ich aber neugierig, wie es bei Dir weiter geht.

Ganz liebe Grüße
Christiane
Benutzeravatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 592
Registriert: 11.2007
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#15von Conny » Dienstag 23. November 2010, 15:01

Hallo Lise,

ein herzliches Willkommen, schön, dass auch du hergefunden hast Bild

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#16von Tino Gärtner » Dienstag 23. November 2010, 19:31

Hallo Lise,

auch von mir ein

HERZLICHES WILLKOMMEN

und viel Spaß und Wissenszuwachs hier im Forum!


Bildle liebe Grüße aus Südbrandenburg

Tino
Benutzeravatar
Tino Gärtner
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 84
Registriert: 11.2010
Wohnort: Bad Liebenwerda
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#17von Lise1 » Mittwoch 24. November 2010, 18:31

So, vielen Dank noch einmal allen für die netten Willkommensworte und die hilfreichen Tips! Ich werde berichten, wie es bei uns weitergeht!
Lise1
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#18von steinadlerehemann » Donnerstag 25. November 2010, 13:35

Mahlzeit,
dann mal zu.... hmmm... haste Dir schon die Leineschafe angeschaut.... mal ganz neugierig bin.....
LG
Christiane
Benutzeravatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 592
Registriert: 11.2007
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#19von Lise1 » Donnerstag 25. November 2010, 21:16

Bild Juhu, ein Päarchen Deutsche Pekingenten wartet in Nordhessen auf uns! Am 18.12. werden wir hinfahren und es abholen. Ich freu mich sehr und danke der Schäferin vom Rosenhof ganz herzlich, dass sie den Kontakt hergestellt hat!

Mit den Leineschafen bin ich noch nicht weiter, aber das kommt auch noch.
Herzliche Grüße,
Lise1
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#20von la-pastorella » Donnerstag 25. November 2010, 22:17

Schön! Freut mich, dass sie ein so nettes neues Zuhause gefunden haben :-))
Grüße aus dem Naturpark Kellerwald - und vielleicht bis bald....
Barbara
Nutztier Arche Nr 131
ArcheSchäferei
Biosphärengebiet Schwäbische Alb
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
la-pastorella
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 72
Registriert: 09.2010
Wohnort: Schwäbische Alb
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#21von steinadlerehemann » Freitag 26. November 2010, 12:38

Hallo Lise,
das ist ja toll. Schön auch dass Du die Tiere persönlich abholen kannst.
Bin echt gespannt, wie es bei Dir weiter geht.

Ganz liebe Grüße aus dem schönen Osten.
Christiane
Benutzeravatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 592
Registriert: 11.2007
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#22von gina68 » Samstag 27. November 2010, 10:10

Hallo Lise,

Herzlich Willkommen! Viel Spass wünsch ich Dir hier! Bild

LG aus Kärnten,

Regina
Benutzeravatar
gina68
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 7
Registriert: 05.2009
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: nicht angegeben

Einzug der Enten - danke, es hat geklappt!

Beitrag#23von Lise1 » Sonntag 19. Dezember 2010, 18:31

Gestern war es soweit und wir fuhren an den schönen Edersee, um unser Pärchen deutsche Pekingenten abzuholen. Die Fahrt war ziemlich weit, aber die Enten, die wir mit zurück nach Nordost-Niedersachsen nehmen durften, waren jeden Kilometer wert. Erstmal war es schön, die tollen Haltungsbedingungen zu sehen, auf einem Grundstück am Dorfrand hatten die Enten Zugang zu einem Bach und die ganze Truppe sah supergesund aus. Mit einer Ente und einem Erpel unter dem Arm ging es zurück zum Auto. Bei einem Abstecher zum Schloss Waldeck konnten wir auf dem Weihnachtsmarkt dann noch la-pastorella, die Hüterin der Herden vom Rosenhof und Kontaktvermittlerin zum Entenzüchter kennenlernen. Der nette Plausch mit Schäfertrunk hat mich sehr gefreut! Vielen Dank noch einmal!

Die Tiere leben sich nun hier ein und ich hoffe auf viele befruchtete Eier im Frühjahr...
Der nächste Schritt werden dann wohl bald die Schafe sein.

Vielen Dank für eure Unterstützung und herzliche Grüße,
Lise
Benutzeravatar
Lise1
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 20
Registriert: 11.2010
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#24von steinadlerehemann » Sonntag 19. Dezember 2010, 19:46

Hallo Lise,
guten Abend,

das liest sich ja wie im Märchen Bild.

Übrigens habe ich vor 3 Tagen Zwillingslämmer bekommen. Bild Bild Bild

LG
Christiane
Benutzeravatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 592
Registriert: 11.2007
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende