holzwurm niederlausitz

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 575

holzwurm niederlausitz

Beitrag#1von schnuckened » Dienstag 2. April 2013, 19:06

hallo usergemeinde! was für ein tolles forum, bin echt froh hier zu sein! hab mich nun 2 tage durchgelesen und finde es reicht, um mich vorzustellen.
niederlausitz, (östlich der elbe ) um die 50 jahre, da wissen alle die auch dort wohnen, wie wir auf dem lande aufgewachsen sind. diese ursprünglichkeit in sachen selbstversorgung haben wir, meine eltern, die hier mit auf dem grundstück leben und inzwischen seit 20 jahren auch meine familie (frau, 2 große kinder) bewahren und in letzter zeit seit etwa 2000 auch ausbauen können. auf grund der besitz- und systemverhältnisse reichte es zu nem kleinen acker, und nem morgen wiese, auf dem rüben und andere futtermittel für ein schwein , eine ziege, aber dafür fast 50 kaninchen, reichlich hühner und enten und dazu vaterns bienen und ab und zu auch gänse aufwuchsen. zudem waren alle auch werktätig, vater mit eigenem zimmereibetrieb, in dem ich `80 einstieg und nie wieder verlassen habe. inzwischen sind aber nach zukauf etwas wald und ein stück mager-weideland dazu gekommen, auf dem ich seit 2007 heidschnucken (4 stk, 3 zippen, die in den nächsten tagen werfen werden und ein bock) zur selbstversorgung ganzjährig in freilandhaltung betreue. diesen tieren gehört ein großteil meiner leidenschaft und kann mir ein leben ohne sie nicht mehr vorstellen. eine heuwiese hab ich als pflegefläche separat, mache das heu dort selbst und lagere es lose ein. da sie groß genug ist, ist eine extensive nutzung und bewirtschaftung möglich, erfreulich hierbei die sich seither entwickelnde artenvielfalt sowohl hier, als auch auf und an den schafkoppeln dort am waldrand!
so, und ab jetzt freue ich mich hier sein zu dürfen und euch kennen zu lernen.

grüße aus der kohlegepeinigten lausitz, gerade noch etwas verschneit...

ed
Geprüfter Berater in Wolfsangelegenheiten nach Monitoring-Standards mit Unterstützung von VIEH / majaura@t-online.de
Benutzeravatar
schnuckened
Moderator
Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 04.2013
Wohnort: Niederlausitz
Geschlecht: männlich

Re: holzwurm niederlausitz

Beitrag#2von Herwig » Mittwoch 3. April 2013, 05:54

Hallo ed,
sehr schön das Du uns gefunden hast. Ihr seit ja ein richtiges drei Generationenhaus!! Toll. Besonders interessant finde ich ja immer, von echten Handwerkern zu lesen, einen Zimmermann haben wir hier noch gar nicht....
In der selbstversorgenden Landwirtschaft bist Du ja auch schon erfahren.
Ich persönllich halte die Bienen Deines Vaters für Buckfast Bienen, weil die bei euch in der Gegend auch gehalten werden. Wenn dein Vater seit Jahren keine Königin eingekreuzt hat, wird es so sein. Das ist leider keine Dunkle Biene...
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Re: holzwurm niederlausitz

Beitrag#3von Tino Gärtner » Mittwoch 3. April 2013, 10:18

Hallo Nachbar :yahoo:
Benutzeravatar
Tino Gärtner
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 84
Registriert: 11.2010
Wohnort: Bad Liebenwerda
Geschlecht: nicht angegeben

Re: holzwurm niederlausitz

Beitrag#4von lucky9 » Mittwoch 3. April 2013, 22:44

Hallihallo

herzlich Willkommen was habt ihr den für Kaninchen? und was für eine Ziege?
Benutzeravatar
lucky9
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 203
Registriert: 12.2011
Wohnort: Mittelfranken
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Re: holzwurm niederlausitz

Beitrag#5von schnuckened » Donnerstag 4. April 2013, 11:35

hallo, danke für die willkommensgrüße! erstmal danke an den admin, du (hilfe, ich darf doch hoffendlich "du" sagen???) bist so wunderbar auf augenhöhe mit den teilnehmern, das finde ich sehr angenehm! es gibt so viel zu lesen hier, ich muss mich erst dran gewöhnen, mir die zeit dafür zu nehmen (zu stehlen eher). zumal heute nacht die ersten lämmer des jahres geboren sind, und ich habs auch noch verpennt. die "natur der dinge" wird sich gesagt haben, na gott sei dank steht der hier nicht rum! :yes4:
wegen der schafe bin ich eigendlich hier und schon kreuzen einem täglich die anderen themen. ich glaube, die "dunkle" tut es mir derzeit an. die verminderte schwarmfreudigkeit wäre schon mal ein plus, dann brauch ich mir nicht mehr so oft dem schwirrendem gewirr kahlbrüstig im birnenbaum zu widmen! is klar herzwig, wir haben keine "dunkle".
kaninchen haben wir auf dem hof hier nur noch gebrauchsmischmasch! vater züchtete einst großchinchilla, mein bruder erst deutsche widder (thüringerfarbig) , jetzt wo er schon lange nicht mehr hier wohnt hat er nur noch ein paar zwergwidder (hototfarbig, glaub ich). wenn du mich fragst, lucky, ich würde mir, wenn ich mehr zeit und interesse dafür hätte, havanna zulegen, die gefalen mir schon seit kindertagen am besten!
das mit der ziege vergessen wir am besten, ist lange her! und aus heutiger tierschutzrelevanter sicht würde es so etwas ja auch nicht mehr geben. aber bis anfang der 80 er hat sich hier keiner ne platte über "eine" (weiße edel-) ziege gemacht. arme ziege-und wir kinder liebten sie alle! auch vom schwein ist nur noch die stallbucht geblieben.

...und hallo tino, auf dich komme ich garantiert noch zurück! verlass dich drauf, das könnte bissig werden! :zahnstocher: grins!

grüße

ed
Geprüfter Berater in Wolfsangelegenheiten nach Monitoring-Standards mit Unterstützung von VIEH / majaura@t-online.de
Benutzeravatar
schnuckened
Moderator
Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 04.2013
Wohnort: Niederlausitz
Geschlecht: männlich

Re: holzwurm niederlausitz

Beitrag#6von Conny » Montag 8. April 2013, 16:54

Hallo Ed,

herzlich Willkommen. Schön, dass du hergefunden hast.

LG Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Re: holzwurm niederlausitz

Beitrag#7von karinenhof » Dienstag 9. April 2013, 14:06

hallo Edwin,

schön, dass Du hier zu uns gefunden hast.

liebe Grüße von der Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich


Beteilige Dich mit einer Spende