Hallo vom Mittelrhein

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 281

Hallo vom Mittelrhein

Beitrag#1von Schafhalter » Freitag 29. Januar 2016, 08:25

Hallo aus dem Rheingau,

mein Name ist Thorsten Ich wohne im Rheingau, Hessen an der Grenze zu Rheinland-Pfalz.
Ich habe seit einigen Jahren Schafe,Ziegen,Bienen ein paar Hühner und einen Hund.
Unser Heu machen wir seit 5 Jahren selbst und haben meistens viel Spaß dabei, ist aber auch immer eine Herausforderung mit recht Alten Maschinen, kleine HD Ballen bei großer Hitze Stapeln usw. das wird einigen hier wohl nicht anders ergehen.
Habe mich bei Euch Angemeldet weil Ich hier schon einige Antworten auf Fragen und Lösungen für manche Probleme die es immer mal wieder gibt gefunden habe.

Freue mich dabei zu sein
Schöne Grüße an alle Thorsten
Benutzeravatar
Schafhalter
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 9
Registriert: 01.2016
Wohnort: Rheingau
Geschlecht: männlich

Re: Hallo vom Mittelrhein

Beitrag#2von karinenhof » Freitag 12. Februar 2016, 11:10

hallo Thorsten,

herzlich willkommen hier. Wir machen unser Heu auch selber und ich bin jedes Jahr froh, wenn diese Zeit vorbei ist. Irgendwie immer stressig, auch wenn eine stabile Wetterlage ist. Und auch ganz schön anstrengend.
Aber wenn wir dann auf dem Heuboden stehen, ist es einfach nur schön.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Re: Hallo vom Mittelrhein

Beitrag#3von Conny » Sonntag 14. Februar 2016, 14:20

Herzlich Willkommen. Schön, dass du hergefunden hast.

LG Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Re: Hallo vom Mittelrhein

Beitrag#4von Herwig » Montag 15. Februar 2016, 06:17

Hallo und herzlich Willkommen hier. Ja, die Zeit der kleinen Heuballen ist auch für mich eine eher unangenehme Erinnerung, bis vor einigen Jahren haben wir die auch selber gemacht. Heute lasse ich in Rundballen pressen, mähen, wenden und Schwaden tue ich noch selber. Wir brauchten von den kleinen HD Ballen immer mindestens 700 Stück, die wir dann mit der Forke auf den Dachboden stakten, PUH, was für eine Maloche, dazu kamen noch mal die gleiche Menge Stroh... Die alten Maschinen versagten genau dann, wenn man sie brauchte, meine alte AP 12 Presse machte dann plötzlich keine Knoten mehr, hatte einen Platten oder sonstige Pannen, da beißt man ins Lenkrad des Treckers!!!!!!
Dann bei 30 C mitten auf der Weide unter dem Mistding liegen und reparieren, das Heu rieselt einem ins Gesicht, der Schweiß beißt in den Augen und im Radio reden sie was von Gewitterwolken. Da denkt man an medikamentöse Ruhigstellung...
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3344
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Re: Hallo vom Mittelrhein

Beitrag#5von Schafhalter » Montag 15. Februar 2016, 20:31

Hallo,

ja das mit den kleinen Ballen ist schon recht anstrengend aber Gott sei Dank sind immer genug Helfer dabei.
Rundballen sind für mich Einfach zu Unpraktisch, habe Ich zwar auch schon machen lassen weil Presse gestreikt hat und auf die schnelle nicht zu Reparieren war aber dann muss Ich die Ballen aufmachen in Säcke packen und zum Stall tragen.
Zwischen Straße und Stall ist eine ca 5 Meter hohe Mauer.
Naja was tut man nicht alles für sein Hobby.

Grüße Thorsten
Benutzeravatar
Schafhalter
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 9
Registriert: 01.2016
Wohnort: Rheingau
Geschlecht: männlich

Re: Hallo vom Mittelrhein

Beitrag#6von karinenhof » Mittwoch 24. Februar 2016, 19:57

oh Herwig, wie recht Du hast. Haben wir auch schon alles durch. Wir sind sehr froh, dass es in unserem Dorf einen Bauer gibt, der uns im Notfall hilft. Entweder bei der Reparatur, oder auch mit Presse und Trecker. Wir helfen dann auch mal beim Rübenhacken od. mähen seine Wiese.

Grüße von Karin aus dem Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich


Beteilige Dich mit einer Spende