Hallo aus dem Saarland

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1371

Hallo aus dem Saarland

Beitrag#1von Biela » Sonntag 20. Januar 2008, 21:47

Ich bin hier eigentlich nicht unbedingt ganz richtig, denn mit Tieren und Landwirtschaft an sich habe ich nichts am Hut.
Auf das Forum bin ich bei meiner Suche nach alten Gemüsepflanzen gestoßen, die ich in den nächsten Jahren in meinen neu angelegten Garten pflanzen will und da ich aufgrund meines Hobbys der Mittelalterdarstellung zusätzlich auch viel mit Färbepflanzen und selbst färben zu tun habe, wollte ich mich gerne hier anmelden. Es ist immer interessant, sich auch mal mit ganz anderen Personen über ein Thema auszutauschen.

Ich bin 23 Jahre alt und neu ins Saarland zugezogen. Real heiße ich Gertraud, allerdings bin ich in den meisten Foren, die mit meinem Mittelalter-Hobby zu tun haben, als Biela unterwegs und so fällt es mir einfach leichter, mir meine Zugangsdaten zu merken Bild.

Neben dem Mittelalter interessiere ich mich eben für alte Gemüsepflanzen, die leider immer mehr verschwinden und die man im Mittelalter in sehr vielen Gärten gefunden hat (allerdings bin ich darauf auch durch das Hobby gestoßen), ich mache viele Handarbeiten und habe angefangen, mit natürlichen Mitteln selbst meine Stoffe für die Kleider zu färben. Ansonsten lese ich gerne und viel, vor allem Fantasy.

LG,
Biela
Benutzeravatar
Biela
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 54
Registriert: 01.2008
Wohnort: Nohfelden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von knüllbergfarm » Montag 21. Januar 2008, 07:37

Herzlich wilkommen bei uns alte Gemüsesorten interesiren uns auch sowi Färbepflanzen.
Gruss Thomas vone Knüllbergfarm
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von dani » Montag 21. Januar 2008, 12:37

Hallo Biela,

schön dass du dich bei uns angemeldet hast. EineVerstärkung von uns Pflanzenverrrückten ist immer gut. Mich interessiert alles was grün ist, ist es dann noch essbar umso besser. Praktische Erfahrung mit Färbepflanzen habe ich leider keine ausser bei OstereierenBild

LG
Dani
Benutzeravatar
dani
Moderator
Moderator
Beiträge: 346
Registriert: 11.2006
Wohnort: Salgen
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Canaria111 » Montag 21. Januar 2008, 13:42

Auch ein herzliches Willkommen von mir. Da wird bestimmt sehr interessant, Deine Beiträge.... direkt mal gucken gehen Bild
Benutzeravatar
Canaria111
Bauer, Farmer, Landwirt
Bauer, Farmer, Landwirt
Beiträge: 259
Registriert: 03.2007
Wohnort: Teneriffa
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von karinenhof » Montag 21. Januar 2008, 19:17

hallo Biela,

wir sind hier im Forum soooooooooo vielseitig. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass Du hier nicht reinpasst.
Ich freue mich schon auf Deine Beiträge.

Viele Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#6von Biela » Montag 21. Januar 2008, 21:18

Praktische Erfahrungen beim Färben sind eigentlich nicht schwer zu sammeln und man kann mit sehr sehr vielen Pflanzen färben. Ich werde so nach und nach gerne immer mehr zu den Färbepflanzen schreiben, wenn ich damit meine eigenen Erfahrungen gemacht habe.
Vielleicht mag das ja dann noch jemand mal ausprobieren ;)
Benutzeravatar
Biela
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 54
Registriert: 01.2008
Wohnort: Nohfelden
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von kräuterhexe » Montag 21. Januar 2008, 22:30

moin Biela.Bild

Auch von mir ein nettes Hallo,freue mich auch über Deine Berichte übers Färben.

Färbertagetes wird bis zu 80cm hoch, hat goldbraune Blüten,zum Färben von Textilien.


LG Gunda
Freiheit liegt im Denken von Alternativen
Benutzeravatar
kräuterhexe
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 30
Registriert: 10.2007
Wohnort: WOL
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#8von knüllbergfarm » Freitag 1. Februar 2008, 19:44

Von mir auch och ein hallo hier past zum grösten teil alles.

Gruss Thomas vone Knüllbergfarm
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#9von Michaela268 » Freitag 15. Februar 2008, 12:18

Hallo Biela,
ich habe das mit dem Färben auch schon mal versuchsweise probiert.Ich finde es schon interessant was man so alles mit Pflanzen anstellen kann-wenn man weiß wie es geht,man muß nur erstmal wissen wie es geht.Also,ich freu mich auf Infos Bild
Frohsinn und Freude sind etwas Köstliches.(A.Schweitzer)
Benutzeravatar
Michaela268
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 45
Registriert: 12.2007
Wohnort: Emsland
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende