Hallihallo

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1075

Hallihallo

Beitrag#1von SoayMeike » Donnerstag 14. August 2008, 15:40

Hallo aus dem sonnigen Südharz, ich heiße Meike bin ein halbes Jahrhundert alt und mein Sofa bevölkern 2 Labrador, jagdlich ausgebildet, 2 Smoothcollie, die kurzhaarige Ausgabe der Fernsehlassie (mein Mann joggt gern, aber als Hütehund...Bild )und drei Katzen. Mein Mann sitzt übrigens lieber auf dem Stuhl Bild. Draußen betreu ich mit unsrem Freund 4 altersschwache Harzer Ziegen und 2 Katzen (es waren mal 12!). Dazu kommen noch unsere 2 Exmoorponystuten und seit 2006 Soayschafe, inzwischen sind es 21 Wollies.

Ins Forum bin ich quasi gestolpert, seit ich im Juli meinen Knöchel zerlegt hab, ists nix mit Weidearbeit, ich hänge vorm PC und mit den Hunden fahr ich Gassi Bild

tschüssi Meike
Benutzeravatar
SoayMeike
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 08.2008
Wohnort: sonniger Südharz
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Ludger » Donnerstag 14. August 2008, 16:12

Hallo Meike,
herzlich willkommen hier im Forum.
Ich bin als Pfennigfuchser bekannt hier....es sind aber auch viele liebe Menschen hier......Bild
lg
Ludger
Benutzeravatar
Ludger
Highscores: 6

Beitrag#3von karinenhof » Donnerstag 14. August 2008, 16:15

hallo Meike,

herzlich willkommen hier im Forum. Da haben wir sozusagen Glück, dass Du Pech mit Deinem Knöchel hattest Bild. Sonst hättest Du uns wohl noch nicht gefunden.

Nein im Ernst. Vielen Dank für Deine Informationen hier. Und besonders, dass Du die Fraktion der Soay Halter verstärkst Bild.

Ich wünsche Deinem Knöchel schnelle Besserung und Dir hier viel hier zum lesen.

Bildle Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Ulrike W.-E. » Donnerstag 14. August 2008, 16:33

Hallo Meike,
schließe mich an. Herzlich Willkommen .Bild
und dem Knöchel schnelle Besserung. Bild

LG Ulrike
Benutzeravatar
Ulrike W.-E.
... weiß ganz gut bescheid
... weiß ganz gut bescheid
Beiträge: 192
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Herwig » Donnerstag 14. August 2008, 17:30

Herzlich Willkommen, dem Knöchel sei Dank...Bild
Benutzeravatar
Herwig
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3343
Registriert: 10.2006
Wohnort: Suderbruch, bei Hannover
Highscores: 236
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von knüllbergfarm » Samstag 16. August 2008, 17:45

Da schliesse ich mich Herwig an.
Viel spass bei und mit uns allen es Lebe Bild

gruss Thomas
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von SoayMeike » Dienstag 19. August 2008, 15:57

Hallochen, danke für eure Willkommensgrüße!!!
Mit dem Knöchel kann ich zwar noch nicht gehen :cry: , aber stehen :wink: und das reichte am Wochenende zumindest schon mal, um 15m Hecke zu schneiden :eyes:
Ist echt interessant bei euch :!: Ich wühle mich fleißig durch die TexteBild

ob nun Reuter - den Spaß hab ich mir dieses Jahr auch gegönnt, über einen haben die Soay sich allerdings schon hergemacht fressen schlafen und an den drei Pfosten schubbern :?

die Kennzeichnung der Lämmer - zu Ostern male ich nicht nur Eier sondern auch Soayhörner an und die kleinen kriegen ein Zöpfchen mit farblich passendem Isolierband in den Nacken. da lassen sie sich gut beobachten, Fellwechsel, Sozialverhalten...

die elektronische Kennzeichnung - den kleinsten Bolus zum Abschlucken kann man 12kg schweren Lämmern geben, also im Herbst :cry: , aber mit den Transpondern, hätte ich keine Probelme. Pferde bekommen auch welche und die meisten werden geschlachtet. Außerdem esse ich gern Wild und da finden sich doch immer noch Geschoßteile, einmal hatte ich beim Wildschwein sogar Blei (da hat wohl einer verbotenerweise mit Schrot auf Frischlinge geschossen). Die Transponder sind so klein, die kann man runterschlucken und wer ein Lesegerät hat kann ja dann seine Verdauung kontrollieren :eyes:
Dass die EU-Vorschriften nicht grad "Kleinbauernfreundlich" sind, ist ja wohl auch nicht so gewollt - sie dienen der Fleischindustrie, nicht der Artenvielfalt :5headache:

und zur Blauzungenkrankheit - böse Leute munkeln, das Virus stammt aus dem Labor eines Pharmaunternehmens :5masked:, ob es sich hier halten kann, wäre die Frage gewesenBild, die Erkrankungszahlen 2008 waren schon vor der Impfung rückläufig. Es gibt keine einheitliche Impfstrategie, das ist Ländersache - zur Seuchenbekämpfung müßten schon sämtliche Wiederkäuer geimpft werden, auch das Wild :!: so wird es wohl dazu führen, dass wir weiter impfen werden - es lebe die Pharmaindustrie :5propeller: allerdings welche Folgen das haben wird..... die kleinen Virchen machen sich ja riesig gern selbstständig , heiraten in fremde Familien ein und bekommen dann manchmal riesig fitte Kinder :mrgreen:

und prophyllaktische Entwurmung - medizinisch gesehen ist es ein alter Hut, dass man nach Erregerbestimmung gezielt entwurmt und die Wirkstoffe wechselt um Resistenzen zu vermeiden - steht in jedem medizinischen Lehrbuch, ist aber irgendwie auf dem Weg vom Papier zum Verbraucher verloren gegangenBild :!:

So und nun ist mein Backstein heiß....also lieber weiter kleine Brötchen backenBild Meike
Benutzeravatar
SoayMeike
...schaut sich noch um
...schaut sich noch um
Beiträge: 12
Registriert: 08.2008
Wohnort: sonniger Südharz
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende