Grüße aus Spanien von Nicolai

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1012

Grüße aus Spanien von Nicolai

Beitrag#1von Nicolai » Donnerstag 18. November 2010, 22:54

Hallo
wollte mich kurz vorstellen. Habe viel im Forum gelesen und finde die Atmo 1a. Bin 40 Jahre mit Frau und 2 Jungs. Spiele mit dem Gedanken eine Arche hier in Santander Spanien aufzubauen. Habe auch schon einen Hof 12ha (sanierungsbedürftige bauten ca 2000m²) im Auge. Leider kenn ich mich nur in soweit aus was ich hier gelesen habe :)). Finde aber die Idee super mit Pferden zu arbeiten im Prinizip einen Hof wie vor 100 Jahren :) aufzubauen. Wer kann mir einige Tips geben? Der Hof liegt hier bei Google Maps eingeben "Mogro, 39310 Miengo, Spanien, Ctra a santander" die Fläche zwischen Fluss und der Strasse CA323 bis fast zu den Bahngleisen. DGlaube die Fläche ist recht feucht (auch wegen Fluss ebbe flut) nach dem Dauerregen steht momentan in einigen Bereichen Wasser. Kenne die Fläche aber nicht das ganze Jahr über. Vergangenes Jahr wurde Heu gemacht und Mais.

Also wie mach ich das mit dem 100 Jahres Hof?

LG
Nico
Benutzeravatar
Nicolai
Beiträge: 1
Registriert: 11.2010
Wohnort: Santander, Spanien
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#2von Alex » Donnerstag 18. November 2010, 23:15

Hallo,

ein willkommen nach Spanien Bild Bild

Ich bin mit meinem kleinen Hof und meiner Arbeitsweise nur so 60 Jahre zurückgegangen, wir arbeiten schon mit einem Dieselross aus den 50ger Jahren, und auch so mach ich eigentlich das meiste wie damals, aber mit Pferden uns so müsstest du ja hier noch einige Ansprechpartner finden.

Alex
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Alex
Moderator
Moderator
Beiträge: 765
Registriert: 11.2006
Wohnort: Franken
Highscores: 16
Geschlecht: weiblich

Beitrag#3von karinenhof » Freitag 19. November 2010, 09:13

willkommen hier in unser Gemeinschaft,

was willst Du denn mit Pferden arbeiten? Ackerbau, Wiesenpflege, Reiten od. Kutschfahrten?
Gerne geben wir unsere Erfahrungen weiter.

Bildle Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#4von Christina » Freitag 19. November 2010, 12:29

Hallo Nico und eine herzliches Willkommen!

Versuch doch mal die Nachbarn des Hofes anzusprechen und horch, was sie zu sagen haben. Das kann Gold wert sein!

Viele Grüße,
Christina
Benutzeravatar
Christina
Moderator
Moderator
Beiträge: 998
Registriert: 12.2007
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von Fuhrmann » Freitag 19. November 2010, 19:25

Nur mal kurz, bzgl. Pferdearbeit, schau dich einfach mal auf meiner Website um.

Aber um mit PFerden zu Arbeiten muss man nicht 100 Jahre zurück gehen, man kann auch schon 50 Jahre in die Zukunft gehen, wenn es kein Öl mehr gibt und die Böden alle verdichtet sind, dann werden wir alle wieder mit Pferden arbeiten, ....Du kannst einer der ersten sein !
[color=#00BF00]MIt Arbeitspferden sollte man Arbeiten, sonst sehen sie irgendwann nur noch so aus, aber können es nicht mehr !
Kannst du schon mit Pferden arbeiten, oder musst du noch Traktor fahren ?[/color]
Benutzeravatar
Fuhrmann
Moderator
Moderator
Beiträge: 401
Registriert: 09.2008
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich

Beitrag#6von klosterbauer » Sonntag 21. November 2010, 13:23

Ahoi Nico,

erstmal auch ein Willkommen - und ein Wörtchen zum Nachdenken: Höfe vor 100 Jahren waren nicht unbedingt tiergerecht ... Die Kunst es es wohl, das Wissen von früher und heute gemeinsam zu nutzen. Ein moderner Hof ist ja nicht unbedingt ein Industriehof, da sehe ich die Unterschiede. Und auch in Spanien musst Du in die Zukunft denken: Das Klima wandelt sich, und meines Wissens wirds ziemlich heiß bei Euch, da bieten sich Dinge an, die heute in Afrika funktionieren (zumindest hat mir dies eine Agrarexpertin aus Portugal auf einer Tagung erzählt ...) Bild
Aus dem Bergischen
Peter
Klosterhof Bünghausen, Peter Schmidt & Susanne Schulte, Hömelstr. 12, 51645 Gummersbach, I: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
----- Wir züchten Braune Bergschafe, Rotes Höhenvieh und Noriker vom Abtenauer Schlag -----
Benutzeravatar
klosterbauer
...weiß alles ganz genau
...weiß alles ganz genau
Beiträge: 758
Registriert: 12.2007
Wohnort: 51645 Gummersbach
Geschlecht: männlich

Beitrag#7von Conny » Sonntag 21. November 2010, 19:40

Auch von mir ein herzliches Willkommen Bild

LG
Conny
Benutzeravatar
Conny
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1508
Registriert: 05.2008
Wohnort: Schönfließ+Trampe/Uckermark
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von steinadlerehemann » Freitag 26. November 2010, 12:36

Hallöle,
auch von mir ein herzliches Hallo.

LG
Christiane
Benutzeravatar
steinadlerehemann
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 592
Registriert: 11.2007
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende