Also auch mal ein paar Worte über mich...

Moderator: karinenhof


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1383

Also auch mal ein paar Worte über mich...

Beitrag#1von bergerw-2004 » Donnerstag 16. Oktober 2008, 22:00

Ich heiße Wolf Berger bin 32 Jahre alt und wohne (noch) in Rüsselsheim,
nächstes Jahr ziehen wir in unseren Bauernhof im Taunus.
Mein Geld verdiene ich als Biologielaborant.
Im Moment habe ich Sachsenenten, Puten und einen "Hühnerhaufen" (Sussex-Ausralorps-Mix).
Ach ja, und einen Norweger!

Nächstes Jahr soll mit verschiedenen Farbschlägen von Orpingtons, Vorwerkhühnern und ein paar Brahmas, sowie Bronzeputen aufgestockt werden.
Auch interessiere ich mich für Kaltblüter, vielleicht kommt irgendwann mal einer (oder zwei) zu uns.

Ansonsten bin ich auch Jäger und gehe gelegentlich angeln.
Viele Grüße,

Wolf
Benutzeravatar
bergerw-2004
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 26
Registriert: 10.2008
Wohnort: Schönau /Odw.
Geschlecht: nicht angegeben

Fehlendes Tierchen...

Beitrag#2von bergerw-2004 » Freitag 17. Oktober 2008, 10:13

Hallo, noch mal!

Ja, eines hatt ich vergessen; die Freundin schwärmt für ein Mini-Schwein... Bild
Sind/ werden die Stubenrein? Oder hält man die nicht besser auch im Stall?? - Sagt Stall (bitte, bitte)... Bild Bild Bild

Da sind mir 1-2 Jagdhunde (Golden Retriever + Dackel) lieber! Bild
Viele Grüße,

Wolf
Benutzeravatar
bergerw-2004
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 26
Registriert: 10.2008
Wohnort: Schönau /Odw.
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#3von Daniel » Freitag 17. Oktober 2008, 20:48

Dann erst mal Herzlich Willkommen hier.

Über Mini-Schweine hab ich zwar mal was gesehen, dass die Stubenrein werden können, aber da ich keines habe kann ich dir dazu nix sagen, aber sicher irgendjemand hier^^
Aber Schweine sind ja schließlich intelligente Tiere.
Benutzeravatar
Daniel
...ist scheinbar Hobbyfarmer
...ist scheinbar Hobbyfarmer
Beiträge: 47
Registriert: 02.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#4von Fredo » Samstag 18. Oktober 2008, 16:39

Moin Moin

Sie da ein Angel Kolege Herzlich Willkommen.

Mini Schweinen kann man glaube ich beibringen auf ein etwas größeres Katzenklo oder etwas in der Art zugehen. Ich hab einen Norweger mix dass gegen Stück kenn ich leider nicht.


Fredo
Benutzeravatar
Fredo
...kann schon mitreden
...kann schon mitreden
Beiträge: 100
Registriert: 08.2008
Wohnort: Friedeburg
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#5von knüllbergfarm » Samstag 18. Oktober 2008, 20:53

Hallo,
ein Mini-Schwein bleibt ein Schwein und lebt am besten draußen im Stall, mit entsprechend eingezäunten Auslauf !!

Schweine fühlen sich am wohlsten wenn sie in einer kleinen Rotte leben können. Bitte niemals ein Schwein alleine halten.

Schönes Wochenende
Betti
Benutzeravatar
knüllbergfarm
... hat gut Ahnung
... hat gut Ahnung
Beiträge: 579
Registriert: 06.2007
Wohnort: 21702 Wangersen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#6von bergerw-2004 » Donnerstag 23. Oktober 2008, 21:31

Hallo!

Der Meinung bin ich auch. Schweine müssen raus. Auslauf, Suhle und ein Malbaum! Egal wie gross oder klein.
Ich kenne mich mehr mit Wildschweinen aus - als Jäger ;o)
Viele Grüße,

Wolf
Benutzeravatar
bergerw-2004
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 26
Registriert: 10.2008
Wohnort: Schönau /Odw.
Geschlecht: nicht angegeben

Beitrag#7von karinenhof » Donnerstag 23. Oktober 2008, 21:47

ein Schwein ist doch kein Stubentieger. Schweine gehören nach draußen!
Was soll ein Schwein auf einem Katzenklo. Leute Bild. Wir setzten uns hier für eine artgerechte Haltung der Tiere ein! Bitte, bitte nicht.

Bildle Grüße von Karin vom Karinenhof im Havelland
***********************************************************************
Bei uns halten Soay Schafe die Wiese kurz. Sie sind auch zu finden unter http://www.karinenhof.de
Nutztier- Arche Karinenhof, Hof Nr. 81
Benutzeravatar
karinenhof
Moderator
Moderator
Beiträge: 1430
Registriert: 04.2007
Wohnort: 14662 Wiesenaue/ OT Brädikow
Highscores: 25
Geschlecht: weiblich

Beitrag#8von bergerw-2004 » Donnerstag 23. Oktober 2008, 23:36

hihihi.... vor Allem, bei 30-60kg oder noch mehr Körpergewicht, möcht ich mal das Katzenklo "danach" sehen... Bild Bild Bild
Nee, nee, da muss ein stabiler Zaun mit viel Auslauf her! Einen Unterstand dazu und gut ist. Mehr gibt es in der Natur auch nicht.
Wir haben (Wildschwein-)Rotten im Revier, die sich in Baumkronen verstecken. Die eine Rotte (etwa 15-20 Tiere) ist jedes Mal da, wenn ich hingehe... laufen 30-40m weit weg und stecken sich nach 3min wieder am ursprünglichen Platz und ich bin da noch lange am Wurschteln!!! - "Wissen" aber, dass ihnen da nix passiert. Bild
Aber sooo "schlau" sind Schweine nicht. Ich denke, das wird zu gerne überbewertet. Das ist aber wieder ein anderes Thema! Bild
Viele Grüße,

Wolf
Benutzeravatar
bergerw-2004
...hat etwas zu sagen
...hat etwas zu sagen
Beiträge: 26
Registriert: 10.2008
Wohnort: Schönau /Odw.
Geschlecht: nicht angegeben


Beteilige Dich mit einer Spende